Returnopedia

Alles, was Du über Sucht und Abhängigkeit wisssen möchtest


A

 

Abhängigkeit
Abhängigkeit ist das unabweisbare Verlangen nach einem Suchtmittel. In Deutschland gibt es offiziell etwa 2,2 Millionen Menschen mit echter Alkoholabhängigkeit und noch sehr viele mehr mit risikohaftem Konsum. Finde heraus, wie das bei Dir ist!
 
C
 
Co-Abhängigkeit
ist, wenn jemand einen Abhängigen durch Decken, vor anderen Verharmlosen, Suchtmittel Kaufen oder ähnlichem darin unterstützt, sein Suchtverhalten nicht ändern zu müssen. Ein bisschen wie ein Co-Pilot, der dem Piloten zuarbeitet. 
Zwei Abhängige, die zusammen abhängig sind, sind dagegen nicht automatisch co-abhängig.
 
Craving
ist ein Fachbegriff, der eigentlich nichts anderes als Suchtdruck bedeutet. Siehe Suchtdruck
 
J
 
Jellinek-Phasen
Als die Jellinek-Phasen bezeichnet man so etwas wie den Fahrplan eines Abhängigkeitsverlaufs. Er verläuft bei den meisten ziemlich gleich. Schaue sie Dir mal an und finde raus, in welcher Phase Du ausgestiegen bist!
Du findest sie ➡️ hier
 
L
 
Langzeittherapie
auch Entwöhnungstherapie genannt, ist eine Therapieform, die im Anschluss an eine Entgiftung stattfindet. Sie kann sowohl stationär stattfinden oder auch in ganztägig ambulanter Form (Tagesklinik). Sie dauert in der Regel 8 bis etwa 15 Wochen und bietet Dir ein gutes Fundament für Deine weitere Arbeit.
 
Lebensmittel
Enthält eine Mundspülung Alkohol? Oder Hühnerfrikassee? Wie ist es mit Ketchup oder Cocktailsauce? Einige Lebensmittel enthalten eine nicht unwesentliche Menge an Alkohol, die tatsächlich Suchtdruck auslösen kann. Wie Du damit umgehst und warum das halb so schlimm ist, wie es sich anhört, erklären wir Dir gern.
 
O
 
Oxazepam
ist ein Medikament, das Du eventuell zur Entgiftung bekommst. Es ist ein sogenanntes Benzodiazepin und wirkt ähnlich wie Clomethiazol ("Distra") und macht Dir den Entzug leichter.
 
P
 
Persönlichkeitsstruktur
Jeder von uns hat mehr oder weniger eine bestimmte Persönlichkeitsstruktur. Vielleicht hast Du eine Tendenz dazu, eine dependente Struktur zu haben oder bist eventuell eine Histrionikerin. Wenn Du herausfindest, wie Deine ist und wie Du "tickst", kannst Du viel über Dich erfahren und noch besser mit Dir arbeiten. 
 
S
 
Stress
ist einer der Hauptursachen für einen ➡️ Rückfall. Gerade, wenn Du noch am Anfang Deiner Abstinenz stehst, ist es besonders wichtig, damit gut umzugehen.
 

Dieses Stichwortlexikon ist noch im Aufbau und wird ständig erweitert. Wenn Du einen Begriff kennst, der hier noch nicht steht oder zu einem bestimmten Thema mehr wissen willst, sag' uns Bescheid!